Google hat Amazon’s App aus dem Play Store entfernt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Video

Die offizielle Amazon-App wurde aus dem Google Play-Store entfernt, nachdem Amazon durchsickern ließ, dass die App über einen eigenen „versteckten“ App-Store verfügt.
9to5Google berichtet, dass Amazons Android-App seit September über einen funktionierenden App-Store verfügt, aber es sieht nicht so aus, als hätte Google dies entdeckt.

Im Allgemeinen erlauben App Stores nicht, dass Apps über sie vertrieben werden, wenn sie eine Funktion des App Stores selbst direkt replizieren. Aber dieses spezielle Verbot ist interessanter als das: Google und Amazon stehen in direkter Konkurrenz zum Shopping-Suchverkehr. Der Krieg zwischen ihnen ist immer hitziger geworden, da Google versucht hat, die starke Position von Amazon beim Suchmaschinen-Shopping abzuschwächen, indem es seine eigenen Shopping-Anzeigen über bestimmten Amazon-Ergebnissen platziert.

Google stellte fest, dass Amazon einen versteckten App-Store in seine eigene App eingeschleust hatte, nachdem Amazon den Store in einer Pressemitteilung erwähnt hatte. Die Amazon-App wurde gestern Abend aus dem Google Play-Store entfernt, was bedeutet, dass Android-Nutzer sie nicht herunterladen konnten.

Versteckter Android-App-Store von Amazon

Der „versteckte“ App Store innerhalb der Amazon-App. TechCrunch
Die App war nicht lange ausgefallen. Amazon ging schnell dazu über, eine neue App namens „Amazon Shopping“ zu veröffentlichen. Der einzige Unterschied zwischen dieser App und der ursprünglichen App besteht darin, dass der versteckte App-Store deaktiviert wurde.

Amazon hat eine andere Geschichte darüber, was mit seiner App passiert ist. Es behauptet, dass die App aufgrund von Amazon Prime Video entfernt wurde. Hier ist Amazons Seite der Geschichte:

Wir haben am 9. September eine neue Amazon-App für Android-Telefone eingeführt, die ein preisgekröntes mobiles Einkaufserlebnis bietet, es den Kunden ermöglicht, den gesamten digitalen Katalog von Amazon zu entdecken und zu kaufen, und den Kunden Zugriff auf den Prime Instant Video-Player und unbegrenztes Streaming von über 40.000 Filmen und TV-Episoden bietet. Google änderte daraufhin am 25. September seine Vertriebsvereinbarung für Entwickler. Infolgedessen haben wir die App aus Google Play entfernt und die Amazon Shopping-App veröffentlicht. Kunden, die das beste Amazon-Erlebnis auf ihrem Android-Handy haben möchten, einschließlich des Zugriffs auf Prime Instant Video und den gesamten digitalen Katalog von Amazon, können die Amazon-App für Android-Telefone weiterhin unter amazon.com/androidapp erhalten.

Google ist dazu übergegangen, zu versuchen, den Einkauf über die Weihnachtszeit zu dominieren. Das Unternehmen hat seine Produktanzeigen (PLAs) interaktiver gestaltet. Dabei handelt es sich um Produktfotos, die Sie oben in den Google-Suchergebnissen sehen, wenn Sie versuchen, ein Produkt zu finden. Amazon verwendet diese Anzeigen nicht, d. h. es wird verletzt, wenn Google diesen Service ausweitet.